Fachkosmetikerin Onlineschulung
About Lesson

EZM Extrazelluläre Matrix

– aus Glykoproteinen, Proteinen und Polysacchariden bestehende gelartige Struktur

– die bei tierischen Geweben die Räume zwischen den Zellen ausfüllt.

– Dies ist vor allem bei Bindegewebe der Fall, wo die Zellen in die e.M. eingebettet sind.

– Bei Knochen und Zähnen sind Calciumeinlagerungen in der e.M. für deren Festigkeit verantwortlich

– Die e.M trägt auch zur Elastizität der Haut, der Lunge und Blutgefäße bei

– Wichtige Bestandteile der e.M sind neben einem aus Mucopolysacchariden (Glykosaminglykanen) bestehenden gelartigen Grundgerüst strukturgebende Proteine wie die Kollagene, das Elastin, die Integrine und weitere adhäsive Proteine.

Exercise Files
No Attachment Found
No Attachment Found
0% Complete